Missionsgruppe

Die Missionsgruppe unserer Seelsorgeeinheit unterstützt die Arbeit von katholischen Hilfswerken wie Fastenopferprojekt, MISSIO oder Kirche in Not. In ihr wirken Vertreter aus jeder Pfarrei mit.

Die Gruppe wählt jährlich ein Sonntagsopferprojekt aus, für das in unseren Gottesdiensten besonders gesammelt wird. Sie gestaltet die Gottesdienste am 1. Fastensonntag und am Weltmissionssonntag, organisiert den Fastenopferversand und den Rosenverkauf und pflegt den Kontakt mit Missionaren aus unseren Pfarreien.

Bild: Caritas, Projekt Wasser und Hilfe bei Untererhänrung (Südsudan)

Unser aktuelles Projekt

Das Sonntagsopferprojekt 2020 kommt Menschen im Südsudan zugute. Der Südsudan ist von grossen politischen und sozialen Unruhen betroffen. Auch wenn im September 2018 ein
neuer Friedensvertrag unterzeichnet wurde, ist die Situation im Land noch lange nicht stabil. In  den  vergangenen  Monaten  wurde  ein  Nothilfeprojekt  durchgeführt  mit  dem  Ziel,  der  von  Dürre  und  Krieg betroffenen  Bevölkerung  einen  Zugang  zu  sauberem  Trinkwasser  zu  ermöglichen  und  die Ernährungssicherheit in den Projektgebieten zu gewährleisten.

«Verbesserung der landwirtschaftlichen Produktion»

Mit den verbesserten Sicherheitsbedingungen im Projektgebiet wird es nun auch möglich, längerfristig die Persönlichkeit der Bevölkerung zu stärken und nachhaltig ihre  Lebensgrundlage  zu  verbessern.  Weil  Kinder  immer  noch  zu  der  verwundbarsten  Bevölkerungsgruppe gehören  und  im  Projektgebiet  stark  von  Unterernährung  und  mangelndem  Zugang  zu  Wasser  und  Hygiene betroffen sind, möchte Caritas Schweiz bei diesem Projekt den Fokus auf die Kinder setzen. mehr