Todesfall

Sie haben einen lieben Menschen verloren und müssen nun eine Beerdigung organisieren. Gerne unterstützen wir Sie in dieser schweren Zeit.

Meldung an das Bestattungsamt der Gemeinde Rebstein

Michaela Büchel

Tel.: 071 775 82 10

 

Meldung an das Pfarramt Rebstein

Ramona Casanova

Tel.: 071 777 11 92

Sie können auch ausserhalb der Bürozeiten auf diese Nummer anrufen. Bei Abwesenheit werden Sie so schnell wie möglich kontaktiert.


Abdankung

In einem persönlichen Gespräch mit der Ortsseelsorgerin können Sie gerne Anregungen und Wünsche für den Beerdigungsgottesdienst ein­brin­gen.

Abdankungen mit vorgängiger Bestattung finden in Rebstein von montags bis freitags, jeweils um 14.00 Uhr statt.

Bestattung

Die Beisetzung des Sarges bzw. der Urne erfolgt zumeist vor der Trauerfeier auf dem Friedhof bei der katholischen Kirche.

Bestattungen ohne Abdankungsfeier finden in Rebstein von montags bis freitags, jeweils um 11.05 Uhr statt.

Stiftmesse

Wer anlässlich eines Todesfalls eine Jahrzeitstiftung einrichtet, spendet einen bestimmten Geldbetrag, meist an eine Pfarrei oder ein Kloster. Während der Laufzeit der Stiftung wird alljährlich das Jahresgedächtnis angekündigt und der verstorbenen Person in einer Eucharistiefeier ge­dacht.